Browse Source

Umlaute und so

tags/v0.3^2
Valentin Ochs 2 years ago
parent
commit
e111c8ada1
1 changed files with 20 additions and 19 deletions
  1. +20
    -19
      Satzung.tex

+ 20
- 19
Satzung.tex View File

@@ -25,37 +25,38 @@
\begin{enumerate}
\item Der Verein trägt den Namen Imaginärraum.
\item Er hat seinen Sitz in Bayreuth.
\item Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden und führt danach den Zusatz ``e.V.''
\item Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden und führt
danach den Zusatz ``e.V.''
\item Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.
\end{enumerate}

\item \emp{Vereinszweck}
\begin{enumerate}
\item Der Zweck des Vereins ist die Förderung von Bildung und Wissenschaft.
\item Der Zweck des Vereins ist die Förderung von Bildung und
Wissenschaft.
\item Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch
\begin{enumerate}
\item den freien, interdisziplin\"aren Austausch von Wissen auf
\item den freien, interdisziplinären Austausch von Wissen auf
dem Gebiet der Informatik, der Technik nebst den Natur- und
Gesellschaftswissenschaften, auch durch die Herausgabe von
frei zug\"anglichen Schriften und B\"uchern in elektronischer
frei zugänglichen Schriften und Büchern in elektronischer
Form;
\item die Organisation, Durchf\"uhrung und Unterst\"utzung von
\item die Organisation, Durchführung und Unterstützung von
Informationsveranstaltungen, Workshops, Seminaren und
Konferenzen zur
\begin{enumerate}
\item F\"orderung der Technik- und Medienkompetenz von
\item Förderung der Technik- und Medienkompetenz von
Jugendlichen und Erwachsenen;
\item Aufkl\"arung \"uber Risiken und Gefahren von digitaler
\item Aufklärung über Risiken und Gefahren von digitaler
Technik, Medien und Datennetzen, aber gleichfalls auch zur
Aufkl\"arung \"uber deren Potentiale f\"ur die
gesellschaftliche, kulturelle, demokratische, technologische
und wirtschaftliche Entwicklung und die sich damit
er\"offnenden individuellen und zivilgesellschaftlichen
Entfaltungsm\"oglichkeiten;
Aufklärung über deren Potentiale für die gesellschaftliche,
kulturelle, demokratische, technologische und
wirtschaftliche Entwicklung und die sich damit eröffnenden
individuellen und zivilgesellschaftlichen
Entfaltungsmöglichkeiten;
\end{enumerate}
\item die F\"orderung von sch\"opferisch-kritischem Umgang mit
Technologie sowie den interdisziplin\"aren Austausch
dar\"uber;
\item die Förderung von schöpferisch-kritischem Umgang mit
Technologie sowie den interdisziplinären Austausch darüber;
\item den Betrieb und die Unterhaltung eines Hackerspaces;
\item den Austausch mit anderen nationalen und internationalen
Gruppierungen, deren Zwecke und Ziele mit denen des Vereins
@@ -68,10 +69,10 @@
gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts ``Steuerbegünstigte
Zwecke'' § 51 ff. AO und § 10b EStG.
\item Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster
Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
\item Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke
verwendet werden. Die Mitglieder erhalten in ihrer Eigenschaft
als Mitglieder keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.
verwendet werden. Die Mitglieder erhalten in ihrer Eigenschaft als
Mitglieder keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.
\item Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der
Körperschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe
Vergütungen begünstigt werden.
@@ -79,7 +80,7 @@
\item \emp{Erwerb der Mitgliedschaft}
\begin{enumerate}
\item Mitglied des Vereins kann jede natürliche und juristische
Person werden, die seine Ziele unterstützt.
Person werden, die seine Ziele unterstützt.
\item Jedes Mitglied muss bei Eintritt in den Verein oder Änderung
der E-Mail-Adresse dem Vorstand schriftlich oder fernschriftlich
eine E-Mail-Adresse mitteilen, unter der es zu erreichen ist.


Loading…
Cancel
Save